[Vorbericht] FV Bad Honnef 1919 – Bonner SC 01/04

Die vergangenen Wochen haben gezeigt, dass dem HFV die erwartete, schwierige Saison bevorsteht. Schwierig, weil Leistungsträger verletzt waren/ sind. Schwierig, weil andere nach einer Verletzung noch nicht wieder bei 100 Prozent sind. Und schwierig vielleicht auch, weil die ersten Gegner unserer Mannschaft alles Andere als Fallobst waren.

Was allerdings nicht geht, ist dies als Ausrede vorzuschieben. Wer argumentiert, dass gegen Schlebusch, Leverkusen, Bonn, Worringen und Konsorten schonmal verloren werden kann und dass ein Punkt gegen solche Gegner ein Punktgewinn ist, der hat zweifelsohne Recht. Aber gegen welche Gegner sollen denn dann Punkte geholt werden?
Hier fehlt das Selbstverständnis, dass wir immer an den Tag gelegt haben: Wir sind der FV Bad Honnef! Und wer uns schlagen will, muss mehr tun, als gegen andere Gegner!
Bevor hier eine Missverständnis entsteht: Wir zweifeln nicht im Geringsten an der Motivation und Leistungsfähigkeit unserer Mannschaft. Gerade weil wir wissen, was diese Mannschaft zu Leisten im Stande ist, wünschen wir uns diese Leistung.

An dieser Stelle müssen wir uns natürlich auch an die eigene Nase fassen. Das Auswärtspiel in Spich war aus Sicht unserer Gruppe ein kleiner Rückschlag. Niemand von uns bleibt gerne zuhause, wenn unsere Mannschaft spielt. Manchmal geht es leider nicht anders. Gerade in einer kleineren Gruppierung. Hoffen wir, dass Spich eine Ausnahme bleibt in dieser Saison.

Dieses Wochenende bietet aber die perfekte Chance für Mannschaft und Fanszene, zu zeigen, was den HFV ausmacht. Das ist nämlich Leidenschaft und Identifikation. Und purer Wille.
Wenn beide Seiten ALLES geben, dann wird das Derby für Bonn bestimmt keine Kaffeefahrt.

Der Menzenberg muss brennen! Auf dem Rasen und auf der Tribüne!
Alles für die Badestadt!
Auf zum Derbysieg!
FORZA HFV!

Block A Boyz 98

P.S.: Wer Lust hat, sich für Sonntag ‚einzustimmen‘, der sollte zum Testspiel unserer Zwoten am Samstag erscheinen.

DERBYTIME

Share and Enjoy:
  • Twitter
  • email